Archiv der Kategorie: .glorys nudelsalat

Brain – where u at?

Das Thema is ja alt und längst in gefühlt 34 Millionen Blogs breitgetreten, aber heute ist der Tag gekommen, an dem ich auch über die Dummheit bloggen muss, die heutzutage über das Fernsehen verbreitet wird. Ich boykottiere eig. sowieso schon alles, was früher noch wenigstens ein bissl amüsant war – heute habe ich aber wieder den großen Fehler gemacht und die schlechteste Werbesendung äääh ich mein Castingshow aller Zeiten geschaut:
Germany’s next Flopmodel, wie ich es immer zu nennen pflege.

In den guten alten Zeiten, als die Handetasche noch lebendig sein musste, war die Sache ja echt noch richtig nice, aber DAS? Es gibt ungefähr zwei hübsche Mädels, der Rest ist doch einfach nur NOCH dümmer als sie aussehen. Das kleine Sarina (was is das für ein Name? Viel. haben die Eltern da auch das b vergessen?) macht mich feddisch! In der letzten Show die ich sah, musste sie auf die Frage antworten, was die Muse eines Malers sei – nach niedlichem äääähhhh und hihihi antwortet die doch glatt: ich kenn mich nicht mit Mode aus! What the fuck? Isch muss gleich brechen. Omg und jetzt kommt die Kleine auch noch weiter. Ich bin sozusagen live drauf. Oder ganz weit unten.

Damn warum is der nette, romantik Love-Story Film mit echtem Happy End auf Vox denn auch schon aus? Und wo ist eig. mein Happy End? Ich schweife ab, muss mich weiter auslassen. Weiter geht’s mit Big Brother. Das, muss ich mich ja bekennen, zieh ich mir gerade immer neben kochen und arbeiten rein. Da gibt’s ein ähnliches Exemplar mit dem wohl unerotischsten Dialekt jenseits von Sachsen – Alex aus Aschaffenburg- heute sang sie lauthals DÖÖÖNEEEE macht schöööööneeeeee woraufhin mir doch glatt das Messer auf der Zwiebel, die ich gerade für meine Bolognese aufschnitt, ausrutschte.

Und ich glaube gestern erst ein weiterer Fehler – Viva angeschaltet. Neben dem Sensenmann gibts da Moderatorinnen wie Collien vom Bauernhof, die in ihren Straßencharts fachmännisch erklärte, dass Dancehall von Sean Paul erfunden wurde- O-Ton: Da war dem lieben S.P. mal wieder langweilig und er erfand kurzerhand Dancehall. Nein- ich konnte dabei auch keine Ironie erkennen. Will ich auch nicht.

Ok. ich geh jetzt schlafen, dass wird wohl das einzig sinnvolle an diesem Abend sein. Gute Nacht

PS: ich muss gerade schmunzeln und überlege, wieviele Topmodel Fans durch die Tags wohl auf unseren Blog kommen und ob die Drohungen der Sarina-Fans daraufhin auch ernstzunehmend sind 😉

Advertisements